Detail

Vereinfachte Systemintegration – potenzialfreies DC-OK-Signal

Mit dem DC-OK-Signal, auch Power-Good-Signal oder Power-Fail-Signal genannt, wird die Ausgangsspannung insbesondere von Stromversorgungen überwacht. Die DC-DC-Wandler aus der Bordnet-Converter-Plattform-Serie von intreXis wurden um einen potenzialfreien Signalkontakt erweitert. Durch das eingesetzte Solid-State-Relais können unterschiedlichste Spannungen zur Überwachung der Ausgangsspannung verwendet werden. Das Monitoring der Ausgangspannungen ist besonders bei redundanten Stromversorgungssystemen empfehlenswert. Die hohe Isolationsspannung von 2 kVAC ermöglicht zudem die Referenzierung des DC-OK-Signals sowohl auf die Eingangs- als auch auf die Ausgangsspannung. Im Vergleich zu einem klassischen Relais hat ein Solid-State-Relais viele Vorteile: es ist vibrationssicher, hat keinen Kontakt-Verschleiss und funktioniert auch zuverlässig wenn wenig Strom fliesst. Zusammengefasst vereinfacht das neue potenzialfreie DC-OK-Signal die Systemintegration und steigert die Attraktivität der erfolgreichen DC‑DC-Wandler von intreXis.

Bei Fragen oder für weiterführende Informationen stehen wir jederzeit gerne zu Verfügung.

Verfügen Sie über prozessrelevante Steuerungs- und Regelsysteme? Der DC-Power-Manager von intreXis mit seinen vier Hauptfunktionen bietet Ausfallsicherheit und mehr …

mehr lesen

Mit dem DC-OK-Signal, auch Power-Good-Signal oder Power-Fail-Signal genannt, wird die Ausgangsspannung insbesondere von Stromversorgungen überwacht. Die DC-DC-Wandler aus der Bordnet-Converter-Plattform-Serie von intreXis wurden um einen potenzialfreien Signalkontakt erweitert. Durch das eingesetzte…

mehr lesen

Eine herausragende Energiedichte, höchste Zuverlässigkeit sowie Robustheit gegenüber Surges, die ihresgleichen sucht.

Stromversorgungen, die direkt von der Oberleitung versorgt werden, sind Surges mit hoher Energie ausgesetzt, welche nicht mit herkömmlichen Komponenten wie Varistoren oder…

mehr lesen