Detail

Performance neu definiert – 1500-VDC-Notstartspeisgerät

Eine herausragende Energiedichte, höchste Zuverlässigkeit sowie Robustheit gegenüber Surges, die ihresgleichen sucht.

Stromversorgungen, die direkt von der Oberleitung versorgt werden, sind Surges mit hoher Energie ausgesetzt, welche nicht mit herkömmlichen Komponenten wie Varistoren oder Transzorbs absorbiert werden können. Der innovative aktive Surge-Limiter von intreXis verheizt die Surge-Energie nicht, sondern speichert sie und gibt sie nach und nach an die Wandlerstufe ab. Daher kann der Surge-Limiter sehr langen und wiederholten Surge-Impulsen gemäss UIC550 standhalten: 12 kV für 1 Millisekunde, die innerhalb von 20 Millisekunden auf 2,54 kV abfallen.

Das Notstartspeisgerät liefert 250 Watt ohne Derating über den gesamten Temperaturbereich von –40 °C bis +85 °C gemäss EN50155, Klasse OT4, ST2. Neben der Dauerausgangsleistung bietet der DC/DC Wandler einen Xtra-Power-Boost zum Ansteuern von Schützen mit bis zu 400 Watt/0,5 Sekunden. Es ist eine Gerätevariante mit 24 VDC und eine mit 110 VDC Ausgangsspannung verfügbar. Darüber hinaus erweitern ein hoher Wirkungsgrad von bis zu 91,7 %, eine geringe Standby-Leistung von unter 7 Watt und nützliche Features wie externes EIN/AUS oder DC-OK die Einsatzmöglichkeiten des Geräts.

Verfügen Sie über prozessrelevante Steuerungs- und Regelsysteme? Der DC-Power-Manager von intreXis mit seinen vier Hauptfunktionen bietet Ausfallsicherheit und mehr …

mehr lesen

Mit dem DC-OK-Signal, auch Power-Good-Signal oder Power-Fail-Signal genannt, wird die Ausgangsspannung insbesondere von Stromversorgungen überwacht. Die DC-DC-Wandler aus der Bordnet-Converter-Plattform-Serie von intreXis wurden um einen potenzialfreien Signalkontakt erweitert. Durch das eingesetzte…

mehr lesen

Eine herausragende Energiedichte, höchste Zuverlässigkeit sowie Robustheit gegenüber Surges, die ihresgleichen sucht.

Stromversorgungen, die direkt von der Oberleitung versorgt werden, sind Surges mit hoher Energie ausgesetzt, welche nicht mit herkömmlichen Komponenten wie Varistoren oder…

mehr lesen